Tiere helfen leben. - Wir helfen Tieren.Fürstenwalde
03361 313131

Hundepension

Wir bevorzugen den Aufenthalt in kleinen, geeigneten Gruppen oder zu zweit.

Die Hunde haben so Kontakt zu ihren Artgenossen und sind nicht alleine.

Beim Spielen und Bewegen in den Ausläufen erleben sie viel Neues miteinander. Natürlich achten wir darauf, dass sich die Hunde einer Gruppe untereinander verstehen. Manchmal entstehen sogar enge Freundschaften. Das Futter wird individuell nach ihren Vorgaben zubereitet und immer im Beisein der Tierpfleger eingenommen.

Sollte sich Ihr Hund alleine wohler fühlen, kann er einen Einzelraum bewohnen. (Zusatzkosten)

Wenn Ihr Hund noch nie einige Tage ohne Sie verbracht hat und außerhalb seines Zuhauses betreut wurde, bieten wir Eingewöhnungstage an. Sie können den Hund ca. 6-8 Tage vor dem Pensionsaufenthalt stundenweise (3-6 Std.) zu uns bringen. Er lernt das Haus und die Mitarbeiter schon etwas kennen und wir Ihr Tier auch. Vor allem macht er die Erfahrung, dass er von ihnen wieder abgeholt wird. Das beugt Verlassensängste vor.

Ob der Besuch auf dem Hundeplatz, die „Kuschelstunde“ mit den Tierpflegern oder ein Ausflug an die Spree für wasserbegeisterte Hunde, so wird die Pension zum unvergesslichen Erlebnis.

Alle wichtigen Details werden im Pensionsvertrag festgehalten, den wir mit Ihnen bei Übergabe des Hundes erstellen.

Die Betreuung ist durch einen Tierarzt der Kleintierklinik Fürstenwalde in kürzester Zeit gewährleistet. Unsere Mitarbeiter sind 24 Std. vor Ort.

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung, besonders vor Feiertagen und Ferienzeiten.