Tiere helfen leben. - Wir helfen Tieren.Fürstenwalde
03361 313131

Bandscheibenvorfall/Resorba

Am 7. November 2012 fand in der Kleintierklinik Fürstenwalde wieder eine Mittwochabend Fortbildung statt. Diesmal haben wir mit der Firma Resorba kooperiert. Das Thema der Fortbildung war Neurologie und Chirurgie mit den Referenten Dr. Lenzke (Kleintierklinik Fürstenwalde) und Herr Plogmann (Firma Resorba). Der Abend begann mit dem Vortrag von Dr. Lenzke  „Der akute Bandscheibenvorfall Gradeinteilung, Diagnostik und Therapie“. Er erklärte dabei v.a. mögliche Behandlungswege. Begonnen bei der Anamnese und den anschließenden neurologischen Untersuchungen, die Symptome bei verschiedenen Läsionsarten und –orten, die Diagnostik sowie den Unterschied zwischen einer chirurgischen oder konservativen Versorgung. Während des Vortrages brachte er verschiedene Fallbeispiele aus der Klinik mit ein. Im Anschluss fand Herr Plogmann’s Vortrag und die praktischen Übungen zu „Nahtmaterial in der Tiermedizin - Das geeignete Material und die richtige Nadel für unterschiedliche Ansprüche - Praktischen Übungen am Modell - Naht- und Knotentechnik mit und ohne Instrument“ statt. Bei den anschließenden Übungen stand er allen Teilnehmern für Fragen zur Verfügung, ebenso wie Dr. Lenzke.

Wir haben uns gefreut, an diesem Abend sehr viele Teilnehmer begrüßen zu dürfen und hoffen, dass es Ihnen bei uns gefallen hat.